qemu, kvm, xen & libvirtHauptseite | Über | Hilfe | FAQ | Spezialseiten | Anmelden

Druckversion | Impressum | Datenschutz

oVirt, libvirt

(Link zu dieser Seite als [[QEMU-KVM-Buch/ Managementtools/ libvirt-Tools/ oVirt]])

<<<|###|>>> | English


[bearbeiten] oVirt

Website: http://ovirt.org

oVirt ermöglicht das Managen von virtuellen Maschinen per Web-Interface. Dieses von der Firma Red Hat gesponserte Open Source-Projekt verwendet dazu die Bibliothek libvirt. oVirt stellt die Hardware-Ressourcen (CPUs, RAM und Plattenspeicher) mehrerer Hosts über Pools den virtuellen Maschinen zur Verfügung. Dabei ist die Zuordnung der Ressourcen zu den Pools flexibel. Das Booten der Hosts (oVirt-Nodes) erfolgt jeweils von einer CD, einem USB-Stick oder über PXE. Lokale Festplatten sind nicht notwendig. Das oVirt-Node-Image enthält ein minimales Fedora mit der Kernel-based Virtual Machine und der Bibliothek libvirt. Die Prozessoren dieser Hosts müssen die Hardware-Virtualisierung unterstützen.

Die aktuelle Version des Management-System steht als spezielle KVM-Appliance zur Verfügung. Daher ist für diese virtuelle Maschine auch ein Host-System mit Hardware-Virtualisierung notwendig. Weiterhin sind für den produktiven Einsatz mindestens zwei Netzwerkkarten erforderlich. Der Storage wird per iSCSI- oder NFS zur Verfügung gestellt. Für iSCSI ist ein separates Netzwerk einzurichten.

[bearbeiten] Installation der Management-Appliance

Es muss sichergestellt werden, dass die Unterstützung der Hardware-Virtualisierung im BIOS des Rechners aktiviert ist (Beispiel):

Advanced
  CPU Configuration
    Virtualization Technology [Enabled]

Unter Linux wird ermittelt, ob die verwendeten Prozessoren die Hardware-Virtualisierung (Hardware Virtual Machine – HVM) unterstützen.

Host ~$ grep " vmx " /proc/cpuinfo

Werden Zeilen mit vmx ausgegeben, handelt es sich um Prozessoren vom Typ Intel VT.

Host ~$ grep " svm " /proc/cpuinfo

Werden Zeilen mit svm ausgegeben, handelt es sich um Prozessoren vom Typ AMD-V. Erfolgt keine Ausgabe, wird die Hardware-Virtualisierung nicht unterstützt. oVirt kann nicht verwendet werden.

Für oVirt sind mindestens zwei Netzwerkkarten notwendig. Als Betriebssystem ist Fedora ab Version 11 (64-Bit) auf diesem Host zu installieren. Es ist us-amerikanisches Englisch als Systemsprache zu konfigurieren. Dazu ist in der Datei /etc/environment die Zeile LANG=C einzutragen. Es ist das System zu aktualisieren.

Host ~# yum check-update
Host ~# yum update

Ein Neustart ist zu empfehlen.

Host ~# reboot

Nach der Aktualisierung des Systems sind folgende RPM-Pakete aus dem Repository rawhide zu installieren.

Host ~# yum install --enablerepo=rawhide \ 
        ovirt-server ovirt-server-installer ovirt-node-image ovirt-node-image-pxe

Der oVirt-Installer ist aufzurufen.

Host ~# ovirt-installer
This installer will configure the ovirt installation based on a series
of questions. When complete, you will be asked to install oVirt or
do the installation manually. Would you like to continue? |y| Return
SELinux enforcing, would you like to set it permissive? |y| Return
Setting SELinux permissive
Below are the active networking devices, if there are any missing devices
ensure they are active and have an ip address before running the installer
mac address           interface        ip address
00:24:e8:68:02:74   :   eth0    :    172.16.9.202
Enter the interface for the Guest network: |eth0| Return
Enter the interface for the Admin network (this may be the same as the Guest network interface): |eth0| Return
Enter the hostname of the oVirt management server (example: management.example.com): management.example.com
The following DNS servers were found:
nameserver XXX.XXX.XXX.XXX
nameserver XXX.XXX.XXX.XXX
If your above dns servers contain the A records for your management server select "y"
otherwise select "n" and a dns server will be configured during the install
Use this systems's dns servers? y

Wenn oVirt in einem Netzwerk mit einem DHCP-Server getestet werden soll, ist die nachfolgende Frage unbedingt mit y zu beantworten. Ein falsch konfigurierter DHCP-Server sorgt für Probleme im Netzwerk.

Does your Admin network already have dhcp? y
Do you have a cobbler server already that you wish to use? no
We will setup a cobbler instance, please provide the following information
Enter your cobbler username: cobbleruser
Enter your cobbler user password: *****
Confirm your cobbler user password: *****
Enter a password for the ovirt postgres account: *****
Confirm your ovirt postgres password  *****
Enter your realm name (example: example.com): ovirt.example.com
NOTE: The following password will also be your ovirtadmin password for the web management login
Enter an administrator password for FreeIPA: *****
Confirm your FreeIPA admin password: 
To start the installation run:    ace install ovirt

Durch einen Bug in den Paketabhängigkeiten von oVirt sind folgende Schritte notwendig.

Host ~# rpm -qi 389-ds-base
Host ~# rpm -e 389-ds-base --nodeps
Host ~# yum install perl-Mozilla-LDAP nss-tools mozldap-tools lm_sensors-devel net-snmp-devel openssl-devel -y
Host ~# rpm -ivh http://kojipkgs.fedoraproject.org/packages/fedora-ds-base/1.2.0/4.fc11/x86_64/fedora-ds-base-1.2.0-4.fc11.x86_64.rpm
Host ~# yum install libvirt.x86_64 --skip-broken

Anschließend wird oVirt installiert.

Host ~# ace -d -l /tmp/ace.log install ovirt
Command Failed with return code 1

Fehler ignorieren??

Post Install

 Host ~# cobbler distro add --name F11-i386 --kernel=/tmp/isolinux/vmlinuz --initrd=/tmp/isolinux/initrd.img


URL: https://yourserver/cobbler/





Im_Aufbau


<<<|###|>>>

Von „http://qemu-buch.de/de/index.php?title=QEMU-KVM-Buch/_Managementtools/_libvirt-Tools/_oVirt

Diese Seite wurde bisher 31.088 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt am 27. September 2010 um 06:22 Uhr geändert. Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2.


Finden

Blättern

News

Deutsch
Weitersagen
Tipps für Autoren
Autoren
Impressum


English
Recommendation
The Authors
Contact



Letzte Änderungen


Ändern
Seite bearbeiten
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diskussion
Kommentar hinzufügen
Druckversion
Seitendaten
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Kontakt
Mehr …